Vorschau 2020

oval3.jpg (42144 Byte)

 

Das 30. Internationale Lübecker Kammermusikfest findet am Himmelfahrtwochenende
am 21. und 23. Mai 2020 - jeweils 7 1/2 Uhr sehr präzise - im Kolosseum und ausnahmsweise (!!)
am 22. Mai in der Musik- und Kunstschule Kanalstraße 42 statt.

1990 - 2020
 
     
30 Jahre Internationales Lübecker Kammermusikfest

 

Pressestimmen
 


„Lübeck gehört mit diesem Festival nach wie vor zu den ersten Adressen seiner Art...
intensiver denn je... Umschlagplatz gehaltvoller Raritäten mit immer neuen Entdeckungen und Überraschungen“
(Badische Neueste Nachrichten)

„Genuin eigenes Profil "unvergleichliches Flair - beharrlicher Optimismus im ausverkauften Saal.“
(Neue Musik Zeitung nmz)

„Wenn es dieses Festival nicht gäbe, dann müsste man es erfinden. Nirgendwo sonst in der Republik
gibt es ein derartiges mit Raritäten aus der Zeit von 1870-1918 bestücktes Programm.....das Publikum war begeistert
 – stehende Ovationen – Applaus die Fülle“ (Lübecker Nachrichten)

„auf der Achse Poznan - Berlin - New York, die Xaver Scharwenkas Leben trug,
liegt nicht nur wieder Bad Saarow, sondern seit einem Vierteljahrhundert auch Lübeck"
(Der Wagen 2012 - Lübecker Beiträge zur Kultur und Gesellschaft)

„Exquisites Hörvergnügen – abends 7 ½ sehr präzise –
"Leidenschaft von der Moderation bis zum letzten Ton“ (Lübeckische Blätter)
 

"Das Internationale Lübecker Kammermusikfestival zählt zu den wichtigsten!"
(Titelthema, crescendo 2010)

 

 

 

1. Konzert - Donnerstag 21. Mai 2020:


 

Ludwig van Beethoven (1770 - 1827)

Auszüge aus der 7. Sinfonie
in der vierhändigen Bearbeitung von
Xaver Scharwenka

 

Klavierduo Sontraud Speidel & Evelinde Trenkner

 

 

 

Maurice Ravel (1875 - 1937)

 (Bearbeitung nach dem Original für Violine und Klavier)

     Sonate op. posthum für Violoncello u. Klavier

 

Zoltán Kodály (1882 - 1967)

Sonate für Violoncello und Klavier op. 4  

Fantasia: Adagio di molto

 Allegro con spirito – Molto adagio 

 

Frédéric Chopin  (1810 - 1849)

  Grand Duo concertant sur des thèmes de „Robert le diable“

für Violoncello und Klavier E-dur   

 

 

Maria Kliegel, Violoncello,
Oliver Triendl, Klavier

 

 

Pause

 

Johann Sebastian Bach (1685 - 1750)

Auszug aus "Kunst der Fuge"

 

Ludwig van Beethoven (1770 - 1827)

Streichquartett c-moll op. 18/4

 

Tim Vogler (Violine),  Frank Reinecke (Violine), Stefan Fehlandt (Viola), Stephan Forck (Violoncello)

 

 

2. Konzert - Freitag, 22. Mai 2020:

ACHTUNG: Dieses Konzert findet NICHT im Kolosseum statt,
sondern ausnahmsweise in der Musik- und Kunstschule
Kanalstraße 42 statt !

 

Ludwig van Beethoven (1770 - 1827)

Sonate Nr. 21 C-Dur Op. 53

Sonate Nr. 30 E-Dur Op. 109

 

PAUSE

 

Sonate Nr. 32 c-moll Op.111

 

Haiou Zhang (Klavier)
 

 

 

Abschlusskonzert - Sonnabend, 23. Mai 2020:

 

 

Programm folgt !

 

Karen Johanne Pedersen,  Samira Dayyani, Mette Termansen, Maj Berit Guassore, Morten Kargaard, Lars Johnsen und Jákup Lützen

 

 

Programm folgt !

 

Quattrocelli:
Tim Ströble. Hartwig Christ, Matthias Trück und Lukas Dreyer

 

Pause

 

Programm folgt !

 

Alexandra und Kirill Troussov (Klavier und Violine)

 

Béla Bartók  (1881 - 1945)

Kontraste für Violine, Klarinette und Klavier

Verbunkos - Tanz

Piheno - Ruhe

Sebes - Schneller Tanz

 

Vittorio Monti  (1886 -1922)

Czardasz

Ivo Ruf (Klarinette), Benjamin Günst (Violine), Ilja Ruf (Klavier)

 

 

Moderation an allen drei Tagen:
Jürgen Feldhoff

 

Und nach den Konzerten „Treffpunkt Foyer“ für Publikum und Mitwirkende bei Getränken und zu Gesprächen.

 

Unser 31. Kammermusikfest 2021 findet wieder am Himmelfahrtwochenende vom 13. bis 15. Mai im Kolosseum statt.

 

  Ich freue mich sehr auf Ihren Besuch !!!

Evelinde Trenkner


Scharwenka-Gesellschaft e.V.
Vorsitzende: Prof. Evelinde Trenkner
Prassekstr. 5
D-23566 Lübeck

Telefon  +49 (0)4 51 - 6 42 64
Telefax  +49 (0)4 51 - 30 46 43 49
E-Mail: ETrenkner@aol.com


Kartenpreise: Einzeln 20,- €  / Abo 50,- € / ermäßigte Karten 10,- €
(für Schüler, Azubis, Studenten, Wehr- und Zivildienstleistende und Arbeitslose bei Vorlage des Ausweises)

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. 10% Vorverkaufsgebühr):

Die Konzertkasse (im Hause Hugendubel), Königstr. 67a
23522 Lübeck, Tel. 0451 / 702320, Fax: 70090

Klassik Kontor Stephan Schulze, Königstr. 115
23522 Lübeck, Tel. 0451 / 705976, Fax: 794949

Konzert- und Theater-Agentur Haase, Lienaustr. 10
23730 Neustadt / Holstein, Tel. 04561 / 2333, Fax: 2139

sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Abendkasse jeweils eine Stunde vor Beginn

zurück zur Scharwenka-Gesellschaft